Hygienekonzept


Bildquelle: pixabay.com
  • Bitte tragt bis zu Eurem Platz auf der Matte einen Mundschutz. Auf der Matte dürft ihr ihn abnehmen und ohne Mundschutz Yoga üben.
  • Bitte haltet den Abstand von 1,5 m zur nächsten Person in allen Räumen ein.
  • Für die Yogamatten gilt ein Abstand von 2,5 m von Mattenmitte zu Mattenmitte. Bitte nutzt für Eure Matten die vorgeklebten Markierungen auf dem Boden.
  • Bei Gruppen bis 10 Personen muss seit dem 01.07.2020 in Hamburg kein Mindestabstand mehr beim Sport eingehalten werden.
  • Bitte desinfiziert Eure Hände beim Betreten des Studios (idealerweise habt Ihr Euer eigenes Mittel dabei, ansonsten steht auch welches bereit)
  • Bitte zieht die Schuhe wie gewohnt aus und lasst sie vorn stehen.
  • Die Umkleide/Gaderobe ist leider geschlossen, d.h. Ihr kommt idealerweise bereits umgezogen zum Yoga und nehmt alle Eure Sachen (Jacken & Taschen) mit in den Raum, die Schuhe bleiben vorn.
  • Auch die Getränkebar bleibt leider geschlossen.
  • Bitte bringt Euer eigenes Yoga-Equipment mit, da ich keines zur Verfügung stellen darf. Es reicht schon eine Matte und eine Decke, evtl. ein Handtuch.
    Natürlich dürft Ihr auch einen Block, ein Kissen, einen Gurt mitbringen, wenn Ihr das habt.
  • Die Toiletten sind selbstverständlich benutzbar.
  • Ich lüfte den Raum vor jeder Stunde gut durch und lasse die Fenster auf "Kipp", wenn ich zum Check-In gehe. Sollte das nicht reichen, dürft Ihr sie gern vor und während der Stunde eigenständig auf und zu machen.
  • Bitte haltet die Husten- und Niesetikette ein (in die Armbeuge oder ein Taschentuch, welches direkt entsorgt wird).
  • Bezahlen dürft Ihr weiterhin mit Bargeld oder mit EC-Karte